Bericht und Bildergalerie vom Bundesfinale Horse & Dog T

Horse & Dog Trail - mit Spiel und Spaß zum harmonischen Team

Moderatoren: Sabine Lang, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Sabine Lang
Beiträge: 174
Registriert: 05.02.2005 14:10:27
Kontaktdaten:

Bericht und Bildergalerie vom Bundesfinale Horse & Dog T

Beitrag von Sabine Lang » 08.10.2011 10:52:19

Auszug aus dem Bericht...[b2c]3. Bundesfinale Horse & Dog Trail-Cup 2011 – sehr viel Publikum und super Leistung auf dem Bundespferdefestival in Bad Hersfeld[/b2c]

[i2c][b2c]Der gesamter Bericht ist hier zu finden[/b2c][/i2c] Klick mich


Beim “Horse & Dog Trail-Cup 2011” zeigten, über das gesamte Turnierjahr, in 13 Landesverbänden der EWU bei mehreren Wertungsturnieren, die Reiter, zusammen mit ihren vierbeinigen Partnern, ihr Können und begeisterten das Publikum.

Das 3. Bundesfinale des Horse & Dog Trail-Cup 2011, bei diesem jeweils der 1. Platzierte von jedem teilnehmenden Landesverband qualifiziert war, fand am 11.09.2011 in Bad Hersfeld (Hessen) beim Bundespferdefestival der EWU/FN statt.

[b2c]Vorab fragten einige nach: Warum findet das Bundesfinale auf dem Bundespferdefestival statt? [/b2c]

Bereits beim letzten Bundesfinale auf der German Open der EWU (Erste Westernreiter Union Deutschland) in der Ostbayernhalle in Kreuth spalteten sich die Meinungen, wo in Zukunft das Bundesfinale des Horse & Dog Trail-Cup stattfinden soll. Einige Teilnehmer empfanden die German Open (Deutsche Meisterschaften im Westernreitern) als nicht geeignet und fühlten sich unwohl unter den hohen Leistungsklassen. Andere wiederum fanden die Anlage perfekt und wollten unbedingt das Bundesfinale weiterhin dort sehen.

Da der Horse & Dog Trail als Breitensportwettbewerb für alle Leistungsklassen und Reitweisen offen ist, war es klar, dass wir nicht jedem Teilnehmer und Fan gerecht werden konnten. Leider nehmen bisher noch zu wenig Reiter teil, so dass der Horse & Dog Trail noch nicht in Leistungsklassen aufgeteilt werden kann. Daher wurde nach einer anderen Veranstaltung auf Bundesebene gesucht, die dieser Prüfung als Breitensport gerecht wird und auch vielen Interessierten näher bringen kann.
In der Zwischenzeit wurde auch klar, dass das Bundesfinale aus organisatorischen Gründen nicht mehr auf der German Open in Kreuth hätte durchgeführt werden können.

So waren wir glücklich, dass uns der Veranstalter das Bundesfinale des diesjährigen Horse & Dog Trail-Cup auf dem Bundespferdefestival durchführen ließ. Auch bot er uns somit eine Plattform, ob in der eigenen Pressearbeit oder auf ihrer Internetseite, für viel Werbung rund um den Horse & Dog Trail. Eine Aussage von einer Bundesfinalistin: …Dem Veranstalter sei gedankt, dass wir vor so viel Publikum das Finale austragen durften. Eine gute Werbung für den Horse & Dog Trail…

[b2c]Für das Bundesfinale war schönster Sonnenschein und die Siegerehrung endete im Sturm und Regenschauern[/b2c]

So fand am 11.09.2011 das Bundesfinale auf dem Bundespferdefestival in Bad Hersfeld, im Westernring der EWU Hessen statt. An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön der EWU Hessen, dem gesamten Organisationsteam und dem Parcoursdienst für die großartige Unterstützung. Als Richter konnten wir Mike Stöhr und als Ringsteward Eva Ude gewinnen, um dem Bundesfinale eine hoch qualifizierte und kompetente Bewertung zu bieten.

11 qualifizierte Teams (1 Starter je Landesverband) waren angereist und stellten sich der Herausforderung, einen Parcours vor großem Publikum und unter Breitensportbedingungen auf einer großen Wiese mit besonderen Hindernissen für den Hund zu meistern.

Die bunte Mischung aus verschiedenen Hunde- und Pferderassen (Deutsche Dogge, Jack Russel, Golden Retriever, Australian Shepherd, Landseer, Englisch Setter Mischling), machten deutlich, dass sich diese Prüfung wirklich für Alle eignet.

[i2c][b2c]Weitere Punkte im Bericht sind:[/b2c][/i2c] [i2c]gesamter Bericht ist hier zu finden...[/i2c] Klick mich

- [b2c]Von den Teams wurde ein vielseitiger und ansprechender Parcours verlangt: [/b2c]

- [b2c]Horse & Dog Trail als sinnvolle Beschäftigung - dies wurde auf dem Bundesfinale bewiesen[/b2c]

- [b2c]Die Ergebnisse des Bundesfinales[/b2c]

- [b2c]Großes Dankeschön an die Sponsoren[/b2c]

- [b2c]Schnupperprüfung zum Einstieg und Vorführung als Werbung für den Horse & Dog Trail[/b2c]

- [b2c]Herzliches Dankeschön an die Teilnehmer[/b2c]

[b2c]Planung des Horse & Dog Trail-Cup 2012[/b2c]

Die Planung für den Horse & Dog Trail Cup 2012 sind schon im Gange. Das Bundesfinale wird einen anderen Standort bekommen, da das Bundespferdefestival erst wieder in 3 Jahren stattfindet.
Derzeit werden intensive Gespräche mit der EWU geführt, um mit neuen Ideen für alle bisherigen und zukünftige Teilnehmer eine bestmögliche Lösung zu finden.
Hier finden Sie baldmöglichst die neuesten Info`s…
Klick mich
Klick mich

Wir wünschen allen Teilnehmern und Fans alles Gute und viel Freude weiterhin mit Euren Vierbeinern. Wir würden uns sehr freuen, Euch und viele neue Gesichter beim "Horse & Dog Trail-Cup 2012" wiederzusehen!

Mike Stöhr und Sabine Lang

Antworten

Zurück zu „Sabine Lang“