Vanish/Roan beim Appaloosa

Genetik, Vererbung

Moderatoren: v.BW, Moderatoren

Antworten
mausebaer80
Beiträge: 319
Registriert: 13.02.2004 11:25:36
Wohnort: Brockum

Vanish/Roan beim Appaloosa

Beitrag von mausebaer80 » 17.06.2013 18:45:15

Hallo Ines,
gibt es einen Test, mit dem man feststellen kann, ob das Fohlen das vanish gen trägt bzw. feststellen kann, ob das Fohlen seine "Farbe" hält oder ob es später irgendwann weiß wird.
Ein Pferd LP/LP getestet sagt doch nur aus, das es zu 99,9% bunte Nachkommen bekommt oder ist das gleichbedeutend mit vanish, was heißen würde, das Pferd vererbt weiße Abzeichen und vanished früher oder später auf.
Das vanish überspringt ja auch eine Generation oder mehrere? Ich hatte ein Fohlen aus 2 farbstabilen Eltern, was mit 4 Jahren angefangen hat auf zu hellen, er ist jetzt 6, hat immer noch Farbe + Blanket, wird aber wohl irgendwann vanish sein, dauert sicherlich länger?
Danke für Deine Antwort.

v.BW
Beiträge: 652
Registriert: 08.06.2007 20:02:19

Re: Vanish/Roan beim Appaloosa

Beitrag von v.BW » 19.06.2013 11:53:12

Hallo Mine !

Die Lp Doppelgenträger sind immer nachtblind, vererben an jeden Nachkommen eine Lp Erbanlage und können aber, meist in Abhängigkeit von weiteren Erbanlagen, die noch recht wenig bekannt sind und noch nicht getestet werden können, äußerlich von vollständig weiß bis fast pigmentiert auftreten.

Schau mal auf die Seite vom Appaloosa-Project, da wird es eigentlich recht gut erklärt - oder frag mal WALTER PAUL vom ApHCG Zuchtausschuss, kennt sich auch gut aus.

LG Ines.

mausebaer80
Beiträge: 319
Registriert: 13.02.2004 11:25:36
Wohnort: Brockum

Re: Vanish/Roan beim Appaloosa

Beitrag von mausebaer80 » 22.06.2013 15:39:16

Hi Ines,

Danke für Deine Antwort.
LG Mine :D

mausebaer80
Beiträge: 319
Registriert: 13.02.2004 11:25:36
Wohnort: Brockum

Re: Vanish/Roan beim Appaloosa

Beitrag von mausebaer80 » 06.07.2013 19:50:21

Hallo Ines,

also das LP Gen sagt also zunächst mal für die Farbvererbung aus, das ein Fohlen mit weiß, also Blanket, Scheckung, Vanish wird?
LP/LP sind nachtblind, aber in Anpaarung mit QH zum Einzelgenträger werden, bunt und zu 50% nachtblind sind? Richtig oder falsch?
Dann noch eine ganz andere Frage, bei den Paints, worauf sollte man zusätzlich neben Herda, Hypp, PSSM, MH, GEBD noch testen, ich frage, da ich eine schöne Reitstute angeboten bekommen habe, natürlich grullo, N/N, mit wenig weiß.
LG Mine

Antworten

Zurück zu „Dr. Ines von Butler-Wemken “