Vaterschaftstest

Genetik, Vererbung

Moderatoren: v.BW, Moderatoren

Antworten
littleflower
Beiträge: 500
Registriert: 20.04.2010 17:18:49
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Vaterschaftstest

Beitrag von littleflower » 08.09.2011 16:08:27

ist es beim Pferde igentlich möglich über Halbgeschwister per Gentest einen Vaterschaftstest zu machen?
Das Leben ist kein Ponyhof,das findet auch mein Pony doof!

Benutzeravatar
Nordfarmer
World Champion
Beiträge: 2626
Registriert: 18.12.2007 21:41:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Nordfarmer » 08.09.2011 16:11:12

Frag mal bei RTL (Bärbel Schäfer) nach...........duck und weg...... :P
Colas Finalist,Dear Sunday Rose,Colas Mayflower und Boris sind zu verkaufen.

littleflower
Beiträge: 500
Registriert: 20.04.2010 17:18:49
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von littleflower » 08.09.2011 16:24:44

haha sehr lustig - das war eine erste Frage.

Also ersthaft, würde das gehen? Wenn man zwei Pferde vom Erbmaterial vergleicht und sicher weiß das die Stuten unterschiedlicher Abstammung sind, könnte man dann bei Identischen Genen auf ein und den selben Vater schließen?
Das Leben ist kein Ponyhof,das findet auch mein Pony doof!

Leola
Moderator
Moderator
Beiträge: 17931
Registriert: 01.05.2003 00:03:03
Wohnort: Celle (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Leola » 08.09.2011 17:41:16

Ist vermutlich dann aber nur ne Wahrscheinlichkeit, denn der Vater wird ja an seine zwei Fohlen nicht zu 100% dieselben 50% seiner Gene mitgegeben haben. Also wird nur ein Teil der Gene übereinstimmen (bis hin zu der theoretischen Möglichkeit, dass sogar 0% übereinstimmen, wenn er genau die anderen 50% mitgegeben hat!).

Also kann man dann vermutlich nur eine enge Verwandtschaft bestätigen, aber nicht wirklich die Vaterschaft.
Es könnten ja auch zwei Vollbrüder die Väter der beiden Fohlen gewesen sein - da ist es auch nicht unwahrscheinlich, dass sich ein teil der Gene wiederspiegelt (hoffe du verstehst, wie ich das meine).
Sehr schicker 4jähriger Painthengst von Arc Playsophie aus einer mult. Futurity Champion Stute & NRHA Fut. Finalistin for sale! More Infos: http://www.ranchhorsepanzer.de" onclick="window.open(this.href);return false;

littleflower
Beiträge: 500
Registriert: 20.04.2010 17:18:49
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von littleflower » 08.09.2011 17:59:33

interessiert mich einfach ob das bei Pferden auch geht.

Bei Menschen gibts ja die Möglichkeit bei Halbgeschwistern nachzuweisen ob sie den gleichen Vater oder Mutter haben.
Daher dacht ich vielleicht gehts bei Pferden auch.

@Leola: ja verstehe was du meinst
Das Leben ist kein Ponyhof,das findet auch mein Pony doof!

Benutzeravatar
Nordfarmer
World Champion
Beiträge: 2626
Registriert: 18.12.2007 21:41:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Nordfarmer » 08.09.2011 19:32:58

Ich weiß das die Frage ernst war,aber so ein Spaß am Rande schadet doch niemand.........oder....... :cry:
Colas Finalist,Dear Sunday Rose,Colas Mayflower und Boris sind zu verkaufen.

v.BW
Beiträge: 652
Registriert: 08.06.2007 20:02:19

Beitrag von v.BW » 08.09.2011 19:43:58

Hallo,

wenn die beiden Mütter eindeutig bekannt sind,

dann könnte man schon mit DNA Mikrosatelittenanalyse nachweisen,

ob die Fohlen ("mögliche Halbgeschwister´ ?) einen identischen Vater haben oder nicht.

geht auch mit sog. Rückstellproben, falls Analysen der Mütter und Nachkommen in einem Labor schon vorhanden.

Viele Grüße
Ines vButler-Wemken

Benutzeravatar
Jessy128
World Champion
Beiträge: 4049
Registriert: 08.11.2002 10:20:50

Beitrag von Jessy128 » 12.09.2011 10:39:40

[quote5e="Nordfarmer"]Ich weiß das die Frage ernst war,aber so ein Spaß am Rande schadet doch niemand.........oder....... :cry:[/quote5e]

Ich fands klasse :mrgreen:
Nachricht nicht von meinem i-phone gesendet



Bild

Antworten

Zurück zu „Dr. Ines von Butler-Wemken “