Wird "Jette" doch Black?

Genetik, Vererbung

Moderatoren: v.BW, Moderatoren

Antworten
simone schardt
Beiträge: 230
Registriert: 31.10.2009 19:44:08

Wird "Jette" doch Black?

Beitrag von simone schardt » 27.08.2011 19:03:59

Hallo,
in einem anderen Eintrag (Papier) habt Ihr mir zu den Farben von 2 Fohlis toll geholfen.
Dabei ging es hauptsachlich um das BS Mädchen.

Was ich auch immer noch nicht verstanden habe ist, wenn die BS ein dun ist, wird dann nicht auch noch eine Grundfarbe angegeben, wie "red" dun?
Und was ist ggf. vorteilhafter? Oder seltener? Welche Möglichkeiten habe ich?

[u4e]Und jetzt zur Kernfrage:[/u4e]Wird unsere Jette "black"? Ist das genetisch möglich?
Mutter ist dark chesnut...(gewesen...) Vater ist bay roan, Oma Mutter Schimmel, Opa Fohlen bay.
Nach fast geschafftem Fellwechsel, ist sie schwarz, vorher was sie dunkel wie Herrenschokolade.
Danke vielmals, bin gespannt.

Beste Grüße
Si

Benutzeravatar
Scallida
World Champion
Beiträge: 4409
Registriert: 02.04.2007 18:31:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Scallida » 28.08.2011 09:10:54

Ja, genetisch ist ein black möglich.

Dun ist die gängige Bezeichnung für bay dun. Es ist damit also schon eine bestimmte Grundfarbe mit gemeint.
LG scallida

Aktuelle Verkaufspferde: http://www.moonlight-appaloosa.de/index.php?id=13

simone schardt
Beiträge: 230
Registriert: 31.10.2009 19:44:08

black

Beitrag von simone schardt » 28.08.2011 11:00:25

Danke, Skalida, auf Deine Antwort hatte ich gehofft.
Beste Grüße
Si

Antworten

Zurück zu „Dr. Ines von Butler-Wemken “