Araappaloosa

...die westerngeritten werden, finden auch einen Platz!

Moderatoren: MrDunNSunshine, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Bonny the Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 31.03.2008 22:43:48

Araappaloosa

Beitrag von Bonny the Fisk » 09.01.2011 22:10:45

Ich glaube die gibt es hier noch nicht.

Wer hat eine/n? Zeigt her Eure edlen Partbreds!

Das ist meine mit zwei Jahren:
[imgba]http://666kb.com/i/bpytuspvl86fvop4i.jpg[/imgba]
[imgba]http://666kb.com/i/bpyu03oyfbhenqfjm.jpg[/imgba]
[imgba]http://666kb.com/i/bpyu0smiu9dj3xmpe.jpg[/imgba]

ashanti2000
Beiträge: 165
Registriert: 02.02.2006 14:38:45
Wohnort: 63486 Bruchköbel
Kontaktdaten:

Beitrag von ashanti2000 » 12.01.2011 15:51:00

Hallo,

Leider gibt es noch sehr wenige Araappaloosa in Deutschland. Wir haben den einzigen gekörten und leistungsgeprüften Hengst. Er stammt aus unserer Zucht und wir beschäftigen uns seit ca. 10 Jahren mit dem Thema. Dieses Jahr wird hoffentlich der erste Araappaloosa in Buckskin geboren.

Hier mal ein Sohn von Sky aus 2010 von einer Kundin. Er wurde mit zwei ** vom ZSAA prämiert. Ausserdem stelte Sky aus einer Appaloosa Mutter 210 ein Hengstfohlen das unter den 10 besten Apaloosa Fohlen in ganz Deutschland war.

[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2000-5q-jpg.html][imgec]http://www.bilder-hochladen.net/files/t ... 000-5q.jpg[/imgec]">Klick mich

[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2000-5p-jpg.html][imgec]http://www.bilder-hochladen.net/files/t ... 000-5p.jpg[/imgec]">Klick mich
Als HTML (Auktion, Homepage):

und noch eine Skytochter die bei uns im Gestüt steht.

[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2000-2y-jpg.html][imgec]http://www.bilder-hochladen.net/files/t ... 000-2y.jpg[/imgec]">Klick mich

uns ein Sohn von ihm:

[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2000-2w-jpg.html][imgec]http://www.bilder-hochladen.net/files/t ... 000-2w.jpg[/imgec]">Klick mich

die Vollschwester von dem kleinen oben

[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2000-30-jpg.html][imgec]http://www.bilder-hochladen.net/files/t ... 000-30.jpg[/imgec]">Klick mich

und das ist seine Halbschwester
[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2000-2x-jpg.html][imgec]http://www.bilder-hochladen.net/files/t ... 000-2x.jpg[/imgec]">Klick mich

und das ist Sky


[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2000-2j-jpg.html][imgec]http://www.bilder-hochladen.net/files/t ... 000-2j.jpg[/imgec]">Klick mich

Viele Grüße

Claudia

Benutzeravatar
Star
Beiträge: 171
Registriert: 15.12.2006 19:45:31
Wohnort: Winklerhof, 78576 Emmingen a.E.
Kontaktdaten:

Beitrag von Star » 16.01.2011 23:46:53

In der Zuchtbuchordnung des ApHCG sind arabische Vollblüter explizit als mögliche "Veredler" aufgeführt, d.h. dass die Fohlen aus solchen Anpaarungen eigentlich Appaloosa-Papiere bekommen können.

Weshalb wird dann zusätzlich noch der "Araappaloosa" kreiert? Was ist der Vorteil? Oder was ist der Unterschied zum Appaloosa der wie in der Zuchtbuchordnung erlaubt Araberblut führt?

Hier zum Nachlesen:

http://www.aphcg.com/download/zuchtbuchordnung_001.pdf

Benutzeravatar
Bonny the Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 31.03.2008 22:43:48

Beitrag von Bonny the Fisk » 17.01.2011 13:34:16

@Star:

Du hast schon recht, meine hat auch Appaloosa-Papiere. Andere lassen Ihre Partbreds beim VZAP eintragen. Das kann man machen wie man möchte.

Viele Appaloosa (auch Quarter und Paints) haben in der 15ten Generation oder so schon einmal einen Araber im Pedigree, z.B. Darley Arabian von 1700 aber aktuelle Araberveredlungen sind doch eher selten.

Für Araappaloosa gibts kein extra Buch wie für Quarabs, ist auch nicht unbedingt nötig, weil sie eben "normal" als Appaloosa eingetragen werden können, sofern sie eine entsprechende Zeichnung haben.

Ich finde es trotzdem interessant, mal andere Interessenvertreter dieser Kreuzung kennenzulernen...

Übrigens musste ich mich bei allbreed auch entscheiden ob Appaloosa oder Arappaloosa.

Benutzeravatar
Jessy128
World Champion
Beiträge: 4049
Registriert: 08.11.2002 10:20:50

Beitrag von Jessy128 » 17.01.2011 15:53:06

Ich finde den Namen schon beknackt! Mir gefallen die Tierchen leider gar nicht, dieses Kopf und Augen aufreißen erinnert mich absolut zu sehr an Araber
Nachricht nicht von meinem i-phone gesendet



Bild

Leola
Moderator
Moderator
Beiträge: 17931
Registriert: 01.05.2003 00:03:03
Wohnort: Celle (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Leola » 17.01.2011 16:22:38

Ich könnte mir vorstellen, dass der Araappaloosa im Prinzip da seine Berechtigung hat, wo man eben eine Pferd hat, was einen sehr hohen Araberanteil hat, wo also auch optisch das Pferd sehr "arabisch geprägt" aussieht, mal abgesehen von der Farbe des Appis.

Auch wenn ein solches Pferd evtl. dennoch auch ApHC-Papiere bekommt (also auch trotz eines sehr, sehr hohen VA-%-Anteils), so sieht sowas doch nicht mehr aus, wie man eben den Typ des Appis an sich haben möchte...
Sehr schicker 4jähriger Painthengst von Arc Playsophie aus einer mult. Futurity Champion Stute & NRHA Fut. Finalistin for sale! More Infos: http://www.ranchhorsepanzer.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jessy128
World Champion
Beiträge: 4049
Registriert: 08.11.2002 10:20:50

Beitrag von Jessy128 » 17.01.2011 16:37:48

[quotecf="Leola"]Ich könnte mir vorstellen, dass der Araappaloosa im Prinzip da seine Berechtigung hat, wo man eben eine Pferd hat, was einen sehr hohen Araberanteil hat, wo also auch optisch das Pferd sehr "arabisch geprägt" aussieht, mal abgesehen von der Farbe des Appis.

Auch wenn ein solches Pferd evtl. dennoch auch ApHC-Papiere bekommt (also auch trotz eines sehr, sehr hohen VA-%-Anteils), so sieht sowas doch nicht mehr aus, wie man eben den Typ des Appis an sich haben möchte...[/quotecf]

Ja, danke Leola, man kann es auch netter ausdrücken als ich :wink:
Nachricht nicht von meinem i-phone gesendet



Bild

Benutzeravatar
Bonny the Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 31.03.2008 22:43:48

Beitrag von Bonny the Fisk » 17.01.2011 16:46:19

Das Zuchtergebnis kann natürlich so und so ausfallen. Mir würde es auch nicht gefallen, wenn so ein "Äppi" nachher wie ein bunter Araber aussehen würde. Tatsächlich ist aber der durch den oft hohen Quarterhorse-Blutanteil massig gezogene Appaloosa nicht mehr der ursprüngliche Typ dieser Rasse.

Ob man es mag oder nicht ist wie immer Geschmacksache. Ich für mich persönlich wollte keinen 100% Araber. Aber ich mag ihre Bewegungen und ihre Eleganz. Elegante Quarter und besonders Äppis sind meines Erachtens eher selten.

Leola
Moderator
Moderator
Beiträge: 17931
Registriert: 01.05.2003 00:03:03
Wohnort: Celle (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Leola » 17.01.2011 16:56:53

[quote7d="Bonny the Fisk"]Elegante Quarter und besonders Äppis sind meines Erachtens eher selten.[/quote7d]

Da würde ich dir sogar zustimmen.
Ist aber vom Rassetyp her auch an sich gar nicht gefragt! ;-)
Sehr schicker 4jähriger Painthengst von Arc Playsophie aus einer mult. Futurity Champion Stute & NRHA Fut. Finalistin for sale! More Infos: http://www.ranchhorsepanzer.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jessy128
World Champion
Beiträge: 4049
Registriert: 08.11.2002 10:20:50

Beitrag von Jessy128 » 17.01.2011 17:43:08

Die hier gezeigten Bilder sind extrem Araberlastig, deswegen gefallen die mir auch nicht, sorry :oops:
Nachricht nicht von meinem i-phone gesendet



Bild

ashanti2000
Beiträge: 165
Registriert: 02.02.2006 14:38:45
Wohnort: 63486 Bruchköbel
Kontaktdaten:

Beitrag von ashanti2000 » 17.01.2011 23:48:11

[quote33="Star"]In der Zuchtbuchordnung des ApHCG sind arabische Vollblüter explizit als mögliche "Veredler" aufgeführt, d.h. dass die Fohlen aus solchen Anpaarungen eigentlich Appaloosa-Papiere bekommen können.

Weshalb wird dann zusätzlich noch der "Araappaloosa" kreiert? Was ist der Vorteil? Oder was ist der Unterschied zum Appaloosa der wie in der Zuchtbuchordnung erlaubt Araberblut führt?

Hier zum Nachlesen:

http://www.aphcg.com/download/zuchtbuchordnung_001.pdf[/quote33]

Sky hat ganz normale Appaloosapapiere, finde den Namen Araappaloosa aber einfach passender, da man so gleich erkennt das es sich um eine Kombination handelt. Auch seine Tochter mit 75% Araberanteil hat Appaloosa Papiere. Und die Nachzucht aus der Appaloosaastute hat logischerweise auch Äppi Papiere.
Papiere vom ZSAA sind aber auch möglich, hier wird es dann als Arabisch Partbred Typ: Araappaloosa bezeichnet.

Wem es gefällt oder nicht ist Geschmackssache.
Aber da den Richtern das Äppi Fohlen von Sky so gut gefallen hat das es unter den besten 10 in ganz Deutschland lag, mit dem Zusatz, so gute Bewegungen hätten sie lange nicht gesehen, kann ich so falsch nicht liegen. Die Richter fanden die Idee und auch das Ergebniss, die etwas schwere Stute zu veredeln sehr gut.

Mein Zuchtziel ist ein bunter Araber und wie ich hier lese, bin ich da ja ganz nah dran. :wink: :wink: Wenn ich was züchten wollte was nur nach Appaloosa aussieht würde ich keinen Araber einkreutzen. Ich möchte Western reiten und Distanzen, Perfekte Pferde genau dafür und dann noch bunt und arabisch. Einfach genau meins.

Wie gesagt, dem einen gefällts dem anderen eben nicht. Kann ich gut mit leben. :lol: :lol: :lol:
Geschmäcker sind eben unterschiedlich und das ist auch gut so.

Claudia

AnOceanSoul
Beiträge: 477
Registriert: 18.03.2009 14:16:04
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von AnOceanSoul » 18.01.2011 11:21:42

[quote4c="ashanti2000"]Mein Zuchtziel ist ein bunter Araber und wie ich hier lese, bin ich da ja ganz nah dran. :wink: :wink: Wenn ich was züchten wollte was nur nach Appaloosa aussieht würde ich keinen Araber einkreutzen. Ich möchte Western reiten und Distanzen, Perfekte Pferde genau dafür und dann noch bunt und arabisch. Einfach genau meins. [/quote4c]

Solange du nicht aus beiden Welten das Schlechteste bekommst ist doch alles gut ;)
Mir persönlich wäre das Risiko zu hoch um am Ende ein extrem dünnbeiniges Tierchen mit extrem schlechten Hufen, kaum Mähne und eigenwilligen sowie extrem nervösen/aufbrausenden Temprament zu erzeugen.

Benutzeravatar
Jessy128
World Champion
Beiträge: 4049
Registriert: 08.11.2002 10:20:50

Beitrag von Jessy128 » 18.01.2011 11:39:11

[quoted8="AnOceanSoul"]Mir persönlich wäre das Risiko zu hoch um am Ende ein extrem dünnbeiniges Tierchen mit extrem schlechten Hufen, kaum Mähne und eigenwilligen sowie extrem nervösen/aufbrausenden Temprament zu erzeugen.[/quoted8]


*unterschreib*

Ja, jetzt kann sich jeder sein "Wunschpferd" basteln und dann als Rasse verkaufen :roll:
Nachricht nicht von meinem i-phone gesendet



Bild

Benutzeravatar
Scallida
World Champion
Beiträge: 4409
Registriert: 02.04.2007 18:31:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Scallida » 18.01.2011 12:01:13

[quotec8="AnOceanSoul"]
Mir persönlich wäre das Risiko zu hoch um am Ende ein extrem dünnbeiniges Tierchen mit extrem schlechten Hufen, kaum Mähne und eigenwilligen sowie extrem nervösen/aufbrausenden Temprament zu erzeugen.[/quotec8]

Würdest du (gute) Araber kennen wüsstest du, dass sie weder extrem dünnbeinig sind, noch ein extrem nervöses und aufbrausendes Temperament haben... :roll:
LG scallida

Aktuelle Verkaufspferde: http://www.moonlight-appaloosa.de/index.php?id=13

eps
World Champion
Beiträge: 6591
Registriert: 07.12.2006 18:55:28

Beitrag von eps » 18.01.2011 12:15:56

[quote72="Scallida"][quote72="AnOceanSoul"]
Mir persönlich wäre das Risiko zu hoch um am Ende ein extrem dünnbeiniges Tierchen mit extrem schlechten Hufen, kaum Mähne und eigenwilligen sowie extrem nervösen/aufbrausenden Temprament zu erzeugen.[/quote72]

Würdest du (gute) Araber kennen wüsstest du, dass sie weder extrem dünnbeinig sind, noch ein extrem nervöses und aufbrausendes Temperament haben... :roll:[/quote72]

*unterschreib*

und das ist ja auch wieder denken in Generationen, was man allerdings bei solchen Anparungen eher nicht macht.
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal



Bild

Antworten

Zurück zu „Und all' die anderen Rassen...“