aztecas

...die westerngeritten werden, finden auch einen Platz!

Moderatoren: MrDunNSunshine, Moderatoren

Sun
Beiträge: 65
Registriert: 24.09.2006 18:51:36
Wohnort: Berlin

Merlin

Beitrag von Sun » 12.11.2008 14:33:39

Hier ist das Video vom Training dieses Pferdes - die ersten 3 Minuten sind *gottseidank* ohne Stier!
http://www.youtube.com/watch?v=AMLUEZhNP-k

Ja, woher weisst du das das ein Aztke ist? Farblich ist er ja für nen PRE oder Lusitano tatsächlich eher ungewöhnlich....

Benutzeravatar
Sam
World Champion
Beiträge: 1538
Registriert: 29.06.2006 10:11:27
Wohnort: Münsterland

Beitrag von Sam » 12.11.2008 14:50:32

Tolles Pferd :D
da kann man nur hoffen, das es niemals stolpert ...
"Mama guck mal, da geht eine mit 'ner Kuh Gassi"

Moni17
Beiträge: 230
Registriert: 07.12.2003 20:38:45

Beitrag von Moni17 » 12.11.2008 15:37:59

schaut mal hier

http://elenagt19.smugmug.com/gallery/31 ... mNrD/Large

"Merlin" (formerly Orpheo) is a bullfighting Lusitano stallion (7/8's Lusitano, 1/8th Quarterhorse)

http://www.jbpre.fr
breeder

er wurde verkauft an
http://www.pablohermoso.net/

Flubber
World Champion
Beiträge: 1215
Registriert: 22.04.2008 09:49:44
Wohnort: Im schönen grünen Sachsen

Beitrag von Flubber » 12.11.2008 16:04:11

Egal welche Rasse (obwohl ich auch auf Lusitano getippt hatte), genau das hab ich auch gedacht, als ich die Bilder gesehen habe:


[quote06="Sam"]Tolles Pferd :D
da kann man nur hoffen, das es niemals stolpert ...[/quote06]

luzi
Beiträge: 46
Registriert: 08.11.2004 23:33:34

Beitrag von luzi » 12.11.2008 18:18:08

Moni17, Danke für die Links, sehr interessant da rumzustöbern...

Benutzeravatar
Dakki
Moderator
Moderator
Beiträge: 2692
Registriert: 04.11.2002 09:22:49
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Dakki » 13.11.2008 10:05:46

Die Quelle kann ich nicht mehr genau nennen,wurde mir ebenfalls so berichtet, aber bisher konnte ich auch noch nichts gegenteiliges lesen.

@Moni..Merlin ist klasse!

Liby
World Champion
Beiträge: 1747
Registriert: 02.05.2007 19:37:09

Beitrag von Liby » 13.11.2008 10:48:01

Ich HASSE Stierkämpfe!!! :evil: :evil: :evil:
Aber wie das Pferd arbeitet ist wirklich klasse! Da soll mal einer sagen spanische Pferde hätten keinen Cowsense! Der muss ja auch die Bewegungen des Stiers vorausahnen können um schnell genug auszuweichen.

Sun
Beiträge: 65
Registriert: 24.09.2006 18:51:36
Wohnort: Berlin

Quarter X Spanier = Azteke A, B, C, D

Beitrag von Sun » 31.01.2009 01:13:49

Hier ist ein interessanter Link zur "Blutverteilung" der Azteken-Rasse, in den USA kann man sie ja eintragen lassen.

http://www.americanazteca.com/id21.htm

Sun
Beiträge: 65
Registriert: 24.09.2006 18:51:36
Wohnort: Berlin

Beitrag von Sun » 24.11.2009 01:01:16

Ich hol den Thread mal hoch!
@Tortenslider: Was macht denn deine kleine Azteken-Stute? Gehts voran ausbildungstechnisch? Wie macht sie sich? Und vorallem, wie sieht sie jetzt aus? Eher 'ne grazile Spanierin oder ein Breithintern? :D
Meiner macht sich so langsam (und ich auch..)! leider ist er weiter ausgefärbt (... wohl zu heiß gewaschen ... ), aber dafür läuft er netter! :D

Hier mal ein aktuelles Bild eines Viertel-Halbspaniers:
[img38]http://i340.photobucket.com/albums/o342 ... C05471.jpg[/img38]

LG sun

Huhu - sonst noch Azteken dazu gekommen?

Tortenslider
Beiträge: 65
Registriert: 26.09.2007 14:52:04
Wohnort: Hille

Haaaallo Sun!!!

Beitrag von Tortenslider » 24.11.2009 07:54:33

Hallo Sun!!
Schön, mal wieder was von euch zu hören! :D
Meine Kleine macht sich supergut- schaut aus wie ein Quarter, der Po auch, grins.... dazu der kleine Kopf mit breiter Stirn. Leider hat sich bei uns viel familiär geändert, wir sind umgezogen und nun dabei, wieder zurück zu gehen!!!
Daher mußte ich sie allein anreiten, war finanziell nicht anders drin. War anfangs schwierig, weil sie stur ist und gern buckelt! Aber jetzt läuft sie so richtig prima, will gern stoppen, galoppiert super an, dreht auch schön, natürlich ganz langsam. Sie ist leider sehr dominant Fremden gegenüber und hat hier ein ängstliches Mädchen gebissen :roll: !!! Das war ein Schock!!! Aber seitdem ist nichts mehr geschehen.
Sie ist immer noch gaaanz dunkel, nur der weiße Fleck unterm Bauch wird immer größer...
Bin immernoch zu detsche, hier Fotos einzustellen, hab keinen, der mir hilft... ginge also nur als EMail, wenn du mir die geben magst?

Liebe Grüße
von Tortenslider
...heute back ich, morgen slide ich, übermorgen ...

Benutzeravatar
Fairytale
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2011 19:26:34
Wohnort: Augsburg

Re: aztecas

Beitrag von Fairytale » 13.08.2012 23:51:08

Hallo,

ich finde Aztecas eine wunderschöne Pferderasse und überlege, ob ich meine Quarterhorse Stute von einem PRE Hengst decken lassen soll.

Wie habt ihr denn das mit den Papieren gemacht? Also die mexikanischen bzw. amerikanischen Papiere sind da wohl das wenigste Problem.

Aber gibt es auch eine Möglichkeit für einen Azteca einen roten Equidenpass mit Abstammung und Zuchtbescheinigung zu bekommen?

Und wenn ja, von welchem Verband? Denn mit einem grünen Pass ohne Abstammung darf man ja nicht weiterzüchten, soweit ich weiß...

Ich freue mich schon auf eure Antworten!

Liebe Grüße, Fairytale

Leola
Moderator
Moderator
Beiträge: 17931
Registriert: 01.05.2003 00:03:03
Wohnort: Celle (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: aztecas

Beitrag von Leola » 14.08.2012 14:38:01

Eventuell wäre es möglich, wenn beide Elterntiere bei der ECHA ins Zuchtbuch eingetragen werden würden, von dort entsprechenden Pass mit Zuchtbescheinigung zu bekommen. Die haben ja in ihrem Zuchtbuch die Kategorie "Europäisches Westernpferd". Da würde ich jetzt mal vermuten, dass man da dann ggfs. auch einen Azteca drunter eintragen könnte (das beschriebene Zuchtziel würde das wohl zumindest nicht ausschließen).
Frag da doch einfach mal beim Zuchtleiter nach?
Unter http://www.echa-esv.de" onclick="window.open(this.href);return false; findest du alle notwendigen Daten...

Nur so eine Idee; weiß da auch nichts genause drüber

(aber - quasi by the way- : wieso ziehst du denn nicht in Erwägung, mit deiner Quarter Horse Stute zu einem Quarter Horse (oder Paint Horse) Hengst zu gehen? Ist zwar an sich ja egal, tät mich aber schon interessieren ;-))
Sehr schicker 4jähriger Painthengst von Arc Playsophie aus einer mult. Futurity Champion Stute & NRHA Fut. Finalistin for sale! More Infos: http://www.ranchhorsepanzer.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Fairytale
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2011 19:26:34
Wohnort: Augsburg

Re: aztecas

Beitrag von Fairytale » 14.08.2012 20:00:18

Hallo Leola,

danke für deine Antwort. Ich habe dem Zuchtleiter mal eine E-Mail geschickt und warte schon ganz gespannt auf die Antwort. :D

Natürlich habe ich auch schon nach schönen Quarterhorse Hengsten geschaut, aber ein Aztecafohlen wäre mir schon lieber - da hat man die Coolness vom Quarterhorse mit der Eleganz und der Aufrichtung vom PRE vereint (und eine super schöne Mähne :wink: ).

Naja, meine Mausi soll ja erst nächstes Jahr gedeckt werden und bis dahin habe ich ja noch ein bissl Zeit zum Überlegen. Aber ich möchte auf jeden Fall, dass das Fohlen ordentliche Papiere bekommt und nicht nur so nen grünen FN Pass...

Liebe Grüße, Fairytale

Antworten

Zurück zu „Und all' die anderen Rassen...“