Auskunft über Pleasure-Hengste

Für die Freunde der "ruhigeren" Klassen!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
MissOLena
World Champion
Beiträge: 1910
Registriert: 10.07.2003 19:15:10

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von MissOLena » 10.01.2012 19:15:42

Mm,.... ich habe auch grad mal gesucht und nichts mehr gefunden..... :evil: ....bin mir fast sicher, daß es ein Video vom Turnier in Bremen gibt (ein paar Jahre her)
Entweder unter Sylivia Jäckle oder Hubertus Jagfeld (!?)

Ich such nochmal weiter.... wenn ich was finde sag ich bescheid :D
Bild Bild

Benutzeravatar
Sunshine & Liberty
Beiträge: 294
Registriert: 15.09.2006 12:35:05
Wohnort: Kiel

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Sunshine & Liberty » 11.01.2012 14:25:32

Sonst einfach mal bei der Monica nachfragen.
Auf der HP http://www.only-invitational.de/videos.html sind zwar noch keine, aber die kann die bestimmt sagen, wo du welche findest oder dir sogar welche schicken ;)

Benutzeravatar
Pantoufle
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007 12:15:00

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Pantoufle » 11.01.2012 14:32:18

Über die HP hab ichs auch schon versucht. Desweiteren wollte ich wissen, wie groß der Gute ist, habe aber zu beiden Fragen keinerlei Antwort bekommen...
“Some people talk to animals. Not many listen though. That's the problem.”
-Winnieh the Pooh

Benutzeravatar
Puckster
Moderator
Moderator
Beiträge: 2329
Registriert: 04.11.2002 14:12:30
Wohnort: NRW

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Puckster » 11.01.2012 14:42:39

peppy06 hat geschrieben:Über die HP hab ichs auch schon versucht. Desweiteren wollte ich wissen, wie groß der Gute ist, habe aber zu beiden Fragen keinerlei Antwort bekommen...
Einfach mal anrufen. Monica ist eine supernette und freut sich über jeden, der sich für Dino interessiert.
Ich kam in den Genuss ihn unter Sylvia Jäckle laufen zu sehen.

Wobei mein Favorit von den Hengsten in D ist und bleibt Aint It The Blues *soifz*
Warnung: Wie in einem Diskussionsforum üblich, gibt der Autor hier neben seiner Tätigkeit als Moderator vor allem seine subjektive MEINUNG wieder - Ironie und Sarkasmus sind dabei gern genutzte, prägende Stilmittel!

Benutzeravatar
Pantoufle
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007 12:15:00

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Pantoufle » 11.01.2012 16:01:03

Mein absoluter Favorit war immer OHK. Davon wurde mir jetzt mehrfach abgeraten, sodass ich total durcheinander gebracht wurde :D
Ich hab jetzt so eine handvoll Pferde, die als Väter für meinen Absetzer in Frage kämen, aber so richtig eine Entscheidung könnte ich momentan noch nicht treffen...

AITB finde ich ja auch toll, allerdings mehr so im Allroundbereich... Was ich bis jetzt an Bewegung gesehen habe, wäre für die Pleasure Nite Chip oder VS Code Red mein Favorit. Letzteren finde ich aber aufgrund der bis jetzt wenigen Nachzucht problematisch. Und ja, Dino müsste ich mal sehen.
“Some people talk to animals. Not many listen though. That's the problem.”
-Winnieh the Pooh

Benutzeravatar
y-bar-b-appaloosas
World Champion
Beiträge: 3081
Registriert: 19.04.2005 12:42:25
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von y-bar-b-appaloosas » 24.01.2012 11:54:29

Wir haben 2011 auch eine Stute von Only Invitational (Dino) besamen lassen, das Mäuschen schlüpft Mitte April. Und in diesem Jahr werde ich nochmals 2 Stuten vom Dino besamen lassen. Wir haben Appaloosas, aber das, was ich mir als Hengst vorgestellt habe, leider nicht bei den Appaloosas hier in D gefunden - jedenfalls nichts, was dann auch zu meinen Mädels gepasst hat. Beim Dino gefällt mir auch besonders der Typ - zwar auch gut groß, aber man erkennt noch deutlich den Quarter, was ich bei manch anderem Hengst doch etwas vermisse. Zudem ist er klar im Kopf, hat einen guten Körperbau sowie ein gutes Fundament mit ordentlich ausgeprägten Gelenken. In den USA gibt es ja auch einige Pleasure-Appis, da vermisse ich jedoch meist eindeutig den Typ: viele haben eine wenig ausgeprägte Hinterhand, einen sehr hohen Schweifansatz, steile Sprunggelenke und einen langen Rücken - alles, was ich nicht mag.

Der ein oder andere QH-Pleasure-Hengst gefällt mir auch noch sehr gut, fällt aber leider raus, da es ein Roan ist. ;-)

LG, Yvonne
Give your ass some class - ride an Appaloosa!
www.y-bar-b-appaloosas.de

Antworten

Zurück zu „Lope your horses, lope please!“