Auskunft über Pleasure-Hengste

Für die Freunde der "ruhigeren" Klassen!

Moderator: Moderatoren

Peggysue
Beiträge: 37
Registriert: 16.01.2010 22:00:29

Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Peggysue » 16.01.2010 22:09:50

Ich suche Infos zu den folgenden Pleasure-Hengsten:

Only Invitational
Radical Revolution
Zips Chocolate Zips
Zippos Mr Good Bar
Don't Dress me

Interesssiert bin ich vor allem an: Grösse, Charakter, Rittigkeit, Gangqualität ...

Gerne auch per PN ...

PIPO
Beiträge: 23
Registriert: 07.08.2005 23:49:33

Beitrag von PIPO » 21.01.2010 00:51:57

Ich kann nur über ein Nachkomme von Dino (Only Invitational )sprechen. Und der ist super rausgekommen, top Charakter und super Beweger.

Ist ein absoluter Stempelhengst.

Würde Ihn jederzeit wieder nehmen auf meine Stute ,wäre er bei den Paints einbezahlt.

Grüsse aus Frankreich

~ rEd DuN fLeVoR ~
Beiträge: 86
Registriert: 11.07.2009 22:27:51

Beitrag von ~ rEd DuN fLeVoR ~ » 22.01.2010 17:44:04

Und Zippos Mr Good Bar ist ja schon eigentlich eine lebende Legende finde ich ...
Dadurch das es so viele erfolgreiche Nachkommen hat und selber auch sehr erfolgreich war, nehme ich mal stark an das er rittig ( :lol: ) ist und nicht nur selber eine enorme Gangqualität hat, sondern diese auch vererbt. :wink:
Hier in Deutschland steht auch erfolgreiche Nachzucht.

Rosie
Beiträge: 483
Registriert: 02.01.2006 14:33:56

Beitrag von Rosie » 22.01.2010 17:59:24

Ich mag alle, die Du aufgezählt hast, und ZMGB [i3d]ist [/i3d] eine lebende Legende, der Oberhammer, wie ich finde.

Mein Favorit aus Deiner Liste (abgesehen von ZMGB) ist auf jeden Fall Dont Dress Me, dessen Nachkommen mich total überzeugen und die megaerfolgreich und dementsprechend talentiert sind. Noch dazu haben sie einen guten Charakter.

Only Invitational mag ich auch, aber ihn als Stempelhengst zu bezeichnen ist zu diesem Zeitpunkt echt :roll: Er hat bislang 12 eingetragene Nachkommen, die ältesten sind aus 2008... Auch wenn auf jeden Fall ein paar schöne dabei sind!

Willst Du eine Stute decken lassen oder suchst du einen Nachkommen von einem der Hengste? Dann könnten wir Dir vielleicht noch speziellere Info geben! So allgemein ist immer schwierig finde ich, da spielen natürlich auch immer persönliche Vorlieben der Schreibenden eine große Rolle ;-)!
Life's a ride. Make it a good one!

Benutzeravatar
Hombrecowy
Beiträge: 363
Registriert: 28.07.2006 13:19:17
Wohnort: Nähe Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Hombrecowy » 26.10.2010 08:29:09

Hallo,

nach meinem traurigen Verlust meines Absetzers (Only Invitational-Nachkomme) bin ich am überlegen wieder so eine Anpaarung vorzunehmen. Nun habe ich ein gutes Angebot von Herrn Jagfeld bekommen für seinen "Green With Invy". Kann mir jemand etwas über "Invy" Fohlen sagen? Wie sind Sie charakterlich, da die Mutter ja TB-gezogen ist? Kann mal jemand nachschauen, ob er schon einmal Paints gedeckt hat und ob er Farbe durchgelassen hat?

Würde mich sehr über Infos und Meinungen freuen. Weiß gerade nicht, ob ich Invy oder Dino nehmen soll, was meint Ihr?

Danke schon einmal.

Grüße

Benutzeravatar
Pantoufle
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007 12:15:00

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Pantoufle » 04.01.2012 22:13:54

Hallo!

Möchte mir dieses oder nächstes Jahr einen Absetzer zulegen und bin auch als am Überlegen, was für Blutlinien es werden sollen.

Besonders interessieren würden mich:

One Hot Krymsun
Aint it the Blues
VS Code Red
Nite Chip
Green with Invy

Es lässt sich bei mir also eine Vorliebe für Zips Chocolate Chip -und Invitation Only Nachkommen feststellen :P
Mich würden auch Gangqualität, Rittigkeit, Gebäude, Gesundheit und Charakter interessieren. Wäre schön, wenn ihr so aus eurer Sicht die Vor -und Nachteile der einzelnen Hengste nennen könntet.
Und was haltet ihr von RL Best of Sudden und No Doubt I'm lazy?
“Some people talk to animals. Not many listen though. That's the problem.”
-Winnieh the Pooh

Benutzeravatar
shunkicowgirl
World Champion
Beiträge: 1498
Registriert: 05.05.2004 12:37:38
Wohnort: Eifel

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von shunkicowgirl » 04.01.2012 22:31:59

Hab eine Nite Chip Tochter von 2011, die mich sehr überzeugt! Sehr menschenbezogen, freundlich, Easy im Handling und tolle Bewegungen! Wir wiederholen diese Anpaarung nochmal!
Und das die Nite Chips erfolgreich unterwegs sind, ist immer wieder auf den Qs zu sehen!

Bild[ Post made via iPhone - powered by W!.mobile]

Daydreamer
Beiträge: 254
Registriert: 12.12.2005 19:01:59
Kontaktdaten:

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Daydreamer » 05.01.2012 08:36:32

Zips Chocolate Chip habe ich gerade live in den USA gesehen und für seine 26 Jahre einfach nur WOW! Immer noch toll bemusket, klare Beine etc. Er hat ein paar Gebäudeschwächen, aber das haben fast alle Pferde, perfekt gibt es nicht :lol: Im Umgang war er total nett und laut Besitzern eine echte Schmusebacke, was ich nur bestätigen kann.
Das er sich gut vererbt hat er ja zu genüge bewiesen, jedoch muss man sagen, dass seine Nachkommen hier nicht Futurity startberechtigt sind.

Aus eigener Erfahrung kann ich etwas zu Aint it the Blues sagen, da ich ja einen 2-jährigen von ihm habe aus einer With Technique Stute und auch mehrere Aint it the Blues Nachkommen kenne, auch vom Umgang her. Alles sehr nette und freundliche Pferde, mit einem tollen korrekten Gebäude.
Meiner ist echt ne coole Socke, erschreckt hat er sich noch nie und wenn er etwas unheimlich findet bleibt er stehen und schaut es sich an, nähert sich dann Schritt für Schritt und dann ist es auch gut.
Mit anderen Pferden versteht er sich super und ist eher von der rangniedrigeren Sorte, gilt für alle Aint it the Blues die ich kenne. Lässt sich prima arbeiten und versteht total schnell, ist aber auch wirklich schlau und man muss sehr konsequent sein. Mir hat mal jemand gesagt, wenn Du es schaffst, dass die AITB auf Deiner Seite hast, dann geben sie alles für Dich.

VS Code Red habe ich auch gerade live gesehen, ein Traum von Pferd. Im Umgang auch super nett, kommt einem vor wie der Wallach von der Nachbarskoppel vor und in der Arena ein Traum von Bewegung. Kenne aber keine Nachkommen von ihm persönlich.


Von Dino und Don't Dress me kenn ich auch zwei Nachkommen, beide aus ZMGB Müttern, aber da ich sie nur als Absetzer - Jährling kenne kann ich nicht allzuviel dazu sagen, da ich sie immer nur auf Koppel gesehen habe.

OHK kenne ich auch Nachkommen, waren vom Charakter eher schwieriger gerade in Bezug auf Rittigkeit, aber kann auch an den Anpaarungen gelegen haben.

Würde nicht nur den Hengst betrachten, sondern vor allem auch die Stute. Bei Aint it the Blues und Zips Chocolate Chip gibt es ja je nach Anpaarung auch alle möglichen Größen (150 - 165 ) und auch die Gangqualität ist immer wieder unterschiedlich. Und dann kommt es auch darauf an, was Du möchtest, mehr Hunter mehr Pleasure etc.
Würde auf keinen Fall nur nach dem Hengst kaufen. Wenn Du züchten möchtest vor allem die Stute betrachten und schauen was passt, wie hat der Hengst bisher in welcher Anpaarung wie vererbt.
Wenn Du etwas kaufst, dann würde ich mir einfach den Nachkommen anschauen.
Mir wäre eine korrektes Gebäude wichtig, einfach um mechanischen Verschleißprozessen vorzubeugen und damit hoffentlich dem Pferd ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen. Gerade und korrekte Beine, gute Hufe und eine gute Oberlinie.
Dann würde ich mir die Bewegungen anschauen und schauen, ob es zu dem passt was ich suche.
Als nächstes würde ich auf den Charakter schauen, arbeitet das Pferd gut mit, ist es eher dominant oder nicht, etc. Was nutzt einem der beste Beweger, wenn es Dich im Stich lässt und einfach nicht Turniertauglich ist!
Wenn die 3 Punkte passen, dann denke ich hat man eine gute Wahl getroffen.

Benutzeravatar
Pantoufle
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007 12:15:00

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Pantoufle » 05.01.2012 13:37:02

Daydreamer hat geschrieben:Als nächstes würde ich auf den Charakter schauen, arbeitet das Pferd gut mit, ist es eher dominant oder nicht, etc. Was nutzt einem der beste Beweger, wenn es Dich im Stich lässt und einfach nicht Turniertauglich ist!
Wenn die 3 Punkte passen, dann denke ich hat man eine gute Wahl getroffen.
Aber das lässt sich ja bei einem Fohlen noch nicht so gut feststellen...

VS Code Red gefällt mir auch total gut, aber da stört es mich eben ein wenig, dass es noch keine gerittenen Nachkommen gibt... ich möchte da ungern "Versuchskaninchen" sein.
Achja, es ist schon nicht einfach...
“Some people talk to animals. Not many listen though. That's the problem.”
-Winnieh the Pooh

Benutzeravatar
Pantoufle
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007 12:15:00

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Pantoufle » 09.01.2012 19:35:14

Was sagt ihr zu Only Invitational?
Ich hab ihn leider noch nicht in Bewegung gesehen, aber sein Typ sagt mir unheimlich zu, vor allem hat der nicht nur so "Beinchen", wenn ihr versteht, was ich meine...
Zuletzt geändert von Pantoufle am 10.01.2012 16:43:10, insgesamt 1-mal geändert.
“Some people talk to animals. Not many listen though. That's the problem.”
-Winnieh the Pooh

CLuckybelle
World Champion
Beiträge: 1072
Registriert: 08.11.2007 22:31:09

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von CLuckybelle » 09.01.2012 23:27:27

Also die Fohlen,die ich bisher gesehen habe, gefallen mir alle seeeeehr gut ;)
In my dreams, I always will ride these hills

See in the morning
I´ll hear the rain on the shed, but other stars and other sunsets will hang above my head
And this is my heart´s home.

socke99
Beiträge: 48
Registriert: 13.12.2007 21:48:32
Wohnort: NRW

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von socke99 » 10.01.2012 15:30:55

Ich habe eine fast 4- jährige Dino Tochter. Gekauft habe ich sie als Absetzer und ich habe bisher noch kein so einfaches Jungpferd erlebt. Sie ist sehr brav unter dem Sattel, macht sehr gut mit und bewegt sich super. Auch im Umgang ist sie sehr einfach, manchmal halt eine echte Stute, aber damit kann ich gut umgehen. Ich habe sie im Sommer selber gestartet, was absolut problemlos war, auch alleine ins Gelände gehen war kein Problem. Nun ist sie mal für drei Monate im Training und macht prima Fortschritte.

Benutzeravatar
Pantoufle
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007 12:15:00

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Pantoufle » 10.01.2012 16:44:23

Wie gesagt, der gefällt mir echt unheimlich gut! Allerdings würde ich sehr gerne mal ein Video von ihm sehen..
“Some people talk to animals. Not many listen though. That's the problem.”
-Winnieh the Pooh

Benutzeravatar
MissOLena
World Champion
Beiträge: 1910
Registriert: 10.07.2003 19:15:10

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von MissOLena » 10.01.2012 17:09:50

Schau doch mal bei youtube. Ich glaube da gibt es was von ihm.
Bild Bild

Benutzeravatar
Pantoufle
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2007 12:15:00

Re: Auskunft über Pleasure-Hengste

Beitrag von Pantoufle » 10.01.2012 17:18:15

MissOLena hat geschrieben:Schau doch mal bei youtube. Ich glaube da gibt es was von ihm.
Ich finde da nur Nachkommen von ihm...
“Some people talk to animals. Not many listen though. That's the problem.”
-Winnieh the Pooh

Antworten

Zurück zu „Lope your horses, lope please!“