Radical Revolution Nachkommen

Für die Freunde der "ruhigeren" Klassen!

Moderator: Moderatoren

lope*please
Beiträge: 68
Registriert: 17.06.2010 20:42:36

Beitrag von lope*please » 27.08.2010 18:06:21

Ich lese mir gerade die Q10 Starterlisten durch und da sehe ich das Radical Revolution starten wird..
Kommt er echt nach Deutschland? Möchte ihn unbedingt live sehen! 8)

Revolution
Beiträge: 62
Registriert: 13.01.2008 12:07:53
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Revolution » 30.08.2010 08:33:43

Hallo,

das glaube ich nicht, dass Radical Revolution nach Deutschland kommt. Ich gehe eher davon aus, dass er dort für die Prüfung "Get of Sire" genannt ist.

Gruß Christiane

Binah
Beiträge: 555
Registriert: 07.10.2004 11:56:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Binah » 30.08.2010 10:10:02

Ich hatte das auch gelesen. Kann aber auch nicht glauben das er dafür kommt.

Bekomme ja nächstes Jahr auch ein Fohlen von ihm. Würde ihn deshalb auch gerne mal live sehen.

Werde dann berichten obs Fohli schwierig im Handling ist. :wink:

Rosie
Beiträge: 483
Registriert: 02.01.2006 14:33:56

Beitrag von Rosie » 30.08.2010 20:13:14

Für die Get Of Sire Prüfung müssen mindestens drei Nachkommen dabei sein, der Hengst selber (bzw. bei Produce Of Dam die Stute selber) müssen nicht anwesend sein, da es nicht um dass Aussehen der Pferde selbst, sondern um das ihrer Nachkommen geht. Also werden bei der Get Of Sire Prüfung in Aachen mehrere Radical Revolution Nachkommen vorgestellt, aber nicht er selbst ;-).

Also, wollt ihr ihn live sehen, bleibt euch wohl ein Flug über den Teich nicht erspart *g*.
Life's a ride. Make it a good one!

Missy1998
Beiträge: 767
Registriert: 13.01.2004 15:48:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Missy1998 » 03.09.2010 20:31:16

Es ist richtig, Rodman ist für Get Of Sire genannt und bleibt für alle Fans weiterhin in Texas bei Down The Rail zu bewundern, wo er seine Zeit auf den Weiden genießt.

Antworten

Zurück zu „Lope your horses, lope please!“